Kategorie: Kärnten

August 16, 2021

Finkenstein Kärnten / Bez. Villach-Land / KG. Finkenstein-Greuth Due Burgruine Finkenstein liegt auf einem langestreckten, isolierten Felsen hoch über dem Faakersee. Die Burg war im Besitz der kärntner Herzöge, und damit ab 1335 der Habsburger, die für die wesentlichen Ausbauphasen im späten 15. Jahrhundert verantwortlich waren. 1508 ging die Burg an die Dietrichsteiner.

Juli 28, 2021

Leobenegg Kärnten / Bez. Spittal an der Drau / Gem. Leoben im Liesertal Leobenegg liegt knapp unterhalb der Einmündung des Leobenbachs in das Liesertal, in 900 Metern Höhe auf einer nach drei Seiten steil abfallenden Felskuppe. Heute führt die Tauernautobahn auf einer Hangbrücke knapp oberhalb der Ruine vorbei. Gegen Norden, Osten und Westen fällt die…

April 23, 2021

Greifenfels Kärnten / Bez. Klagenfurt / Gem. Ebenthal bei Klagenfurt Die Ruine der Burg Greifensfels liegt auf einer Felsrippe am Nordhang der Sattnitz, etwa auf halber Strecke zwischen Ebenthal und Gurnitz. Die Burg, die nur noch in geringen Resten faßbar ist, orientiert sich an der Lage der Burgfelsens, wendet daher dem über der Burg liegenden…

April 23, 2021

Federaun und Thurnegg Kärnten / Bez. Villach / Gem. Villach-Oberfederaun Die Reste der Burg Federaun liegen auf einem Hochplateau, das im Süden fast senkrecht gegen die Gail hin abfällt.  Auch 800 Jahre nach Errichtung der Burg zeugen eine Autobahn, ein riesiger Verschiebebahnhof und eine Brücke direkt unterhalb der Burg von der verkehrstechnisch wichtigen Lage. Erbauer…

April 19, 2021

Sonnenburg KTN / Bez. Spittal a.d.Drau / Feistritz im Maltatal Die Sonnenburg, die im manchen Quellen auch Feistritzschlössl genannt wird, liegt auf einer kleinen felsigen Anhöhe, nördlich von Feistritz im Maltatal. Der vom natürlichen Gelände am wenigsten geschützten Nordseite sind drei Gräben und zwei Wälle vorgelagert. Die Reste der Burg sind im Umfang zwar sehr…

April 16, 2021

Straßfried Kärnten / Bez. Villach / Gem. Maglern-Arnoldstein Die Burgruine Straßfried liegt in der Nähe des österreichisch-italienischen Grenzortes Arnoldstein, auf einer felsigen Anhöhe, die heute auf allen drei Seiten von Fernstraßen umgeben ist. Sie wurde in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts vom Bischof von Bamberg errichtet. Für die Errichtung der Burg wurde eine langgestreckte,…

März 29, 2021

Himmelberg Kärnten / Bez. Feldkirchen / Himmelberg Laut Kohla handelt es sich bei Himmelberg um eine Doppelburg, wobei die hier beschriebene Anlage der obere Teil ist; die untere Burg, von der kaum Reste erhalten sind, liegt östlich hangabwärts. Seit Kohla wohl um 1950 seinen Grundriss gezeichnete, hat sich der Zustand der Burg stark verschlechtert :…

März 29, 2021

Der Faulturm in Obervellach Kärnten / Bez. Spittal a.d.Drau / Gem. Obervellach Der sogenannte Faulturm steht knapp ausserhalb von Obervellach auf einem kleinen Hügel, der wenig natürlich Schutz bietet. Er ist ein eher einfaches Bauwerk, das zwar bewohnbar war, aber sicher nur einfachen Wohnzwecken dienen konnte. Ob es sich dabei um den 1226 genannten Turm…