Januar 16, 2021

Der Turm von Winklern Kärnten / Bez. Spittal a.d.Drau Im Zentrum des kleinen Ortes Winklern, am Fuße des Großglockners, steht dessen Wahrzeichen, der frühgotische Mautturm. Ob er Teil einer größeren Burganlage war, oder nur ein freistehender Turm ist nicht ganz klar. Bis vor kurzem jedenfalls war er an drei Seiten von Gebäuden verbaut, die dann…

Januar 15, 2021

OFFENBURG  STMK. / Bez. Judenburg / Pöls Die Offenburg liegt westlich von Pöls an einem Ausläufers des Ederkogels, der in Richtung Süden gegen das Pölstal zieht. Sie kontrollierte zusammen mit der auf der anderen Talseite liegenden Burg Reifenstein den alten Handelsweg durch das Pölstal.Der Burgplatz ist beinahe typisch für eine österreichische Burg: eine lange, schmale…

Januar 12, 2021

HIEBURG Salzburg / Zell am See / Neukirchen am Großvenediger Die Hieburg liegt kurz vor dem Aufsteig zum Gerlospass, auf einer nicht sehr steilen Kuppe, knapp 50 Meter über der Talsohle des Salzachtales. Der Standort unterscheidet sich dadurch deutlich von der bizarren Lage der benachbarten Friedburg. Die Hieburg wurde anscheinend zu einer Zeit errichtet als…

Januar 11, 2021

Wartenfels Salzburg / Bez. Salzburg-Umgebung/ Thalgau Burg Wartenfels liegt etwa 20 km östlich von Salzburg, in 1020 Metern Seehöhe auf einem nach drei Seiten senkrecht abfallenden Felskamm, der den Mondsee vom Fuschlsee trennt. Der Besuch der Ruine lohnt sich auch für Leute die mit Burgen überhaupt nichts am Hut haben. Meiner Meinung nach gibt es…

Januar 4, 2021

Weyerturm Salzburg / Bez. Zell am See / Gem. Bramberg am Wildkogel Der Weyerturm ist nicht der übliche Wohnturm mit integrierter Kapelle, sondern eigentlich das genaue Gegenteil : eine riesige, notdürftig bewohnbare Doppelkapelle.Diese Konstellation kommt insbesondere im südbayrischen Raum häufiger vor als man denkt, und wurde bereits von kompetenter Stelle in einem Aufsatz beschrieben (…

Dezember 31, 2020

SAALEGG Salzburg/ Zell am See / St.Martin am Lofer Die geringen Reste der Burg Saalegg liegen auf einer nach allen vier Seiten senkrecht abfallenden Felsnadel, die sich aus der senkrechten, die Westseite des Saalachtales bildenden Felswand löst. An der dem Berg zugewandten Südseite ragt der Felsen etwa 25 Meter senkrecht empor. Der Zugang erfolgt von…