April 29, 2021

Thurnberg am Kamp NÖ / Bez. Zwettl / Gem. Krumau am Kamp / Thurnberg Die Burg Thurnberg liegt auf einem gegen das Kamptal hin abfallenden Bergkamm, der knapp flussabwärts der Staumauer durch eine Schleife des Kamp gebildet wird. An der Bergseite wurde ein ca. 10 Meter breiter und gut 50 Meter langer Halsgraben angelegt, der…

April 27, 2021

Ehrenfels / Oberkammern STMK / Bez. Leoben / Gem. Kammern Die Burg Ehrenfels liegt in 1150 Metern Höhe über der Gföhler Wand bei Kammern und ist nur auf einem schmalen, steilen Pfad, der an der benachbarten Burg Kammerstein vorbei führt, zu erreichen. Obwohl die Lage hoch über dem Liesingtal beherrschend ist, ist die Burg so…

April 26, 2021

Burg Wels Oberösterreich / Statuarstadt Wels Die erste urkundliche Erwähnung eines „castro weles“ erfolgt ungewöhnlich früh: Im Jahr 776 errichten die bayrischen Herzöge am Rande der römischen Stadt eine Burg, es ist jedoch eher unwahrscheinlich, daß die heutige Burg mit dieser Anlage des 8. Jahrhunderts ident ist. Ab 1222 ist Wels landesfürstlicher Besitz: zuerst babenbergisch,…

April 25, 2021

Harchheim OÖ / Bez. Schärding / Gem. Engelhartszell Die Reste der Burg Harchheim  liegen südlich der Donau, hoch über dem rechten Ufer des Kesselbaches, der gegenüber von Rannariedl in die Donau mündet.

April 25, 2021

 Der Mitterturm bei Scharnstein OÖ / Bez. Gmunden / Gem. Scharnstein Die Burgruine Scharnstein bildet zusammen mit dem Mitterturm und dem Burgstall „Hochturm “ eine Gruppe aus drei eigenständigen Anlagen. Zwei knapp beieinander liegende Burgen findet man in Österreich öfters ( Oberer Burg Pernegg und Untere Burg Pernegg ; Kammerstein und Ehrenfels, Waldstein und Hungerturm…

April 25, 2021

Hochturm bei der Burg Scharnstein  OÖ / Bez. Gmunden / Gem. Scharnstein Auf Vischers Darstellung der Burg Scharnstein (ca. 1660) ist rechts ober dem Mitterturm ein weiterer rechteckiger Turm angedeutet.  Auf Vischer’s Zeichnung steht der Mitterturm viel näher bei der Hauptburg, wahrscheinlich weil er ihn gerade noch ins Bild quetschen wollte. Bei Johann Nepomuk Cori…

April 25, 2021

Säbnich Vorwerk OÖ / Bez. Perg / Gem. Sarmingstein Auf der Suche nach einem bequemeren Weg zu Ruine Säbnich bin ich auf eine zweite, namenlose Ruine gestoßen, die ich daher Säbnich II nennen will. Sie liegt ca. 100 Meter südlich des Gehöfts Burgner, das über die Straße Sarmingstein-Waldhausen und den Güterweg Sattl bequem zu erreichen…

April 25, 2021

Möstling OÖ / Bez. Freistadt / Gem. Neumarkt Im Mühlkreis Die Burgruine Möstling liegt am Ende einer langen flachen Kuppe, die von der Gehöftgruppe Möstling gegen Westen streicht und am ihrem Ende steil gegen die Gusen abfällt. Das Gelände ist im Süden, Norden und Westen mäßig steil, im Osten – der Zugangsseite – fast völlig…

April 24, 2021

Wildenegg am Irrsee OÖ / Bez. Vöcklabruck / Gem. Zell am Zellersee Die spärlichen Reste der Burg Wildenegg liegen hoch über der Westseite des Irrsee oder Zellersees, knapp an der Grenze von Oberösterreich und Salzburg. Das Gelände fällt hier steil gegen den Irrsee ab. Auf halber Höhe des Hanges erhebt sich eine ca. 80 Meter…

April 23, 2021

Greifenfels Kärnten / Bez. Klagenfurt / Gem. Ebenthal bei Klagenfurt Die Ruine der Burg Greifensfels liegt auf einer Felsrippe am Nordhang der Sattnitz, etwa auf halber Strecke zwischen Ebenthal und Gurnitz. Die Burg, die nur noch in geringen Resten faßbar ist, orientiert sich an der Lage der Burgfelsens, wendet daher dem über der Burg liegenden…